Allgemeine Geschäftsbedingungen von Tauchschiff.ch Tauchen Tagestouren

1. Anmeldung
Nach Eingang der Anmeldung erhältst du eine Anmeldungsbestätigung. Die Anmeldung ist verbindlich und du akzeptierst unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Zahlungsbedingungen
Einzelpersonen: Der geforderte Betrag wird am Tauchtag in bar einkassiert.
Fullcharter oder Gruppen: Nach Anmeldung ist eine Anzahlung von 50% des geforderten Betrages fällig. Die Restzahlung ist 21 Tage vor dem Tauchschiff Ausflug zu leisten.

3. Rücktrittsbedingungen / Annullierungen
Einzelpersonen:
Begründete Abmeldungen müssen schriftlich oder mündlich bis spätestens 8 Tage vor dem gebuchten Tauchschiff Ausflug bei tauchschiff.ch eingereicht werden. Bis zum Beginn dieser Frist berechnen wir für Abmeldungen keine Kosten. Nach Beginn dieser Annullierungsfrist stellen wir den gesamten Betrag in Rechnung.
Fullcharter oder Gruppen:
Begründete Abmeldungen müssen schriftlich bis spätestens 14 Tage vor dem Tauchschiff Ausflug bei tauchschiff.ch eingereicht werden. Bis zum Beginn der Annullierungsfrist erheben wir für Rücktritte eine Bearbeitungsgebühr von CHF 150.-- pro Fullcharter bzw. Gruppe. Nach Beginn der Annullierungsfrist gelten folgende Kosten in Prozenten des gebuchten Fullcharterpreises:

13 bis 8 Tage vor Tauchschiff Ausflug: 50 %
7 bis 0 Tage vor Tauchschiff Ausflug: 100 %

Bei Nichterscheinen zum Zeitpunkt des Tauchschiff Ausfluges werden keine Kosten zurück erstattet.

4. Änderungen des Tauchschiff.ch Ausfluges
Der Tauchschiff Ausflug wird ab 14 Personen durchgeführt.
tauchschiff.ch behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen den Termin eines Tauchschiff Ausfluges zu verschieben oder ganz zu streichen. tauchschiff.ch wird einen Ersatztermin vorschlagen oder bereits bezahlte Kosten zurück erstatten.

5. Preisanpassungen
tauchschiff.ch behält sich das Recht vor, jederzeit die Preise anzupassen. Preisanpassungen werden den Teilnehmern bis spätestens 14 Tage vor Tauchschiff Ausflug bekannt gegeben.

6. Haftung
Mit der Anmeldung verzichtet der Teilnehmer ausdrücklich auf jede Haftung seitens der Organisation des Tauchschiff Ausfluges für Schäden, Krankheiten oder Unfälle, die sich während des Tauchschiff Ausfluges ereignen können. Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers. Die Teilnahme eines Tauschschiff Ausfluges erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko.

7. Allgemeines
Wir haften nicht für Nachteile und Schädigungen irgendwelcher Art, wenn diese ohne unser grobes Verschulden, durch unvorhergesehene Umstände, oder durch dein eigenes Verhalten verursacht worden ist. Reklamationen und Ersatzbegehren müssen begründet, spätestens 10 Tage nach dem Tauchschiff Ausflug eingereicht werden. Ansonsten erlischt jeglicher Schadenersatzanspruch.

8. Verjährung
Schadenersatzforderungen gegen tauchschiff.ch gleichgültig aus welchem Grund, verjähren innert einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt an dem auf das Ende des gebuchten Tauchschiff Ausfluges folgenden Tag.

9. Wichtige Hinweise für Taucher
Jeder Taucher muss im Besitz eines gültigen Tauchbrevets (CMAS, SUSV, PADI, NAUI, SSI, SDI, TDI etc.) sein. Er muss vor Antritt des Tauchschiff Ausfluges gesund und tauchtauglich sein. Der letzte tauchärztliche Untersuch darf nicht länger als 2 Jahre, für Taucher über 40 Jahre nicht länger als 1 Jahr zurück liegen. Die schriftliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Tauchbrevet und Logbuch müssen auf Verlangen vorgelegt werden können. Der Teilnehmer ist für den Zustand und die Vollständigkeit der persönlichen Tauchausrüstung selbst verantwortlich.

10. Gerichtsstand
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Luzern. Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

tauchschiff.ch
Januar 2017